Selber ein Jugendprojekt im Ausland organisieren? Diese Idee hatten rund 5 Jugendliche aus Murten und so wurde am Samstag 23. Juni 2018, mit der Unterstützung der Jugendarbeit Murten, ein Fest organisiert, um ihr Projekt anderen Jugendlichen vorzustellen und zusammen in die Kultur des Partnerlandes einzutauchen. 

Fotos vom Kick-Off

Wer wir sind (Video)

Wir über uns (Erlebnisberichte)

 

SIE BESUCHEN UNS:  vom 27.10.-2.11.2019

 

Vor zwei Jahren fand das erste Mal die Jugendbegegnung "3 Kulturen im Schnee" mit Teilnehmenden aus Murten, Israel und Belfast im Gantrisch statt. Die Schweizer Teilnehmerinnen wurden von dem interkulturellen Erlebnis gepackt und versuchen jetzt, zwei Jahre später, selber einen solchen Austausch auf die Beine zu stellen. 

 

"Die Partizipation der Jugendlichen ist das zentrale Element des Projekts", sagt die Jugendarbeiterin Andrea Rüegg. "Ich habe dabei nur eine beratende Rolle.“

 

Seit Februar 2018 treffen sich die Jugendlichen in regelmässigen Abständen, um ihr Projekt zu planen. Die Arbeitsgruppe nennt sich "sameSAME". Der Name soll aussagen, dass alle Menschen gleich sind, es jedoch gewisse Unterschiede gibt, welche zu wertschätzen sind und uns dennoch verbinden. Das von der Planungsgruppe definierte Ziel ist es, sich kritisch mit den Themen des Weltgeschehens und der Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen, mit Hilfe einer non-formalen Lernumgebung Kompetenzen anzueignen, wie zum Beispiel Projektmanagementskills, Sprachkompetenzen, Selbstbehauptung etc. und sich in der Gemeinschaft für etwas einsetzen.

 

Falls du zwischen 17 und 23 Jahren alt bist und an unserer Gruppe Interesse hast, kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten.